Studieren mit über 30 – eine gute Idee?

Du bist schon über 30, frustriert über deine aktuelle berufliche Situation und überlegst, doch nochmal zu studieren? Wenn man bei Studienbeginn älter als 30 ist, gelten bei vielen Dingen andere Spielregeln, als wenn man direkt nach der Schule an die Uni geht, also noch jünger ist. Wir verraten dir, was du beachten musst und wie du es schaffen kannst.

Continue reading “Studieren mit über 30 – eine gute Idee?”

Digitale Medien – die Bildung von morgen

Externer Beitrag von Vikoria Summel, Schreibagentur Schriftle

Die Digitalisierung und die Globalisierung verändern sämtliche Bereiche unserer Gesellschaft. Auch das Lernen zählt zu diesen wandelnden Gebieten. Fand man in den Schulen und Unis des Landes bis vor einigen Jahren nur vereinzelt Computer, sind Laptops, Tablets und ähnliche Medien in naher Zukunft – wenn nicht bereits jetzt – nicht mehr aus dem Klassenzimmer wegzudenken. Continue reading “Digitale Medien – die Bildung von morgen”

Prüfungsvorbereitung: Tipps für Eure Klausurenphase!

Klausurenphase - Prüfungsvorbereitung

Die Prüfungsvorbereitung steht an und jedes Mal fragen wir uns: “Wie lerne ich am besten? Was kann ich tun um noch mehr rauszuholen?“ Zumindest wenn wir nicht erst am Abend vorher anfangen zu lernen… Um eine Klausur oder Prüfung erfolgreich zu bestehen bedarf es einiger Faktoren. Es ist natürlich wichtig überhaupt die Motivation zum Lernen zu finden, aber dann auch wirklich effektiv zu lernen, beispielsweise mittels eines Lernplans. Doch viele Studierende scheitern am Ende, obwohl gut vorbereitet, auch an ihrer Prüfungsangst. Wie ihr seht kommen hier viele Faktoren zusammen.

In unserem Beitrag “Prüfungsvorbereitung: Keep Calm and Study On!“ sprechen wir bereits über das Thema Prüfungsvorbereitung. Insbesondere über die Faktoren Motivation, Lernumfeld (Ordnung, Störquellen, Frischluft, Licht) und Erfolgserlebnisse. Hier wird die Frage beantwortet „Wie lernt man am besten?“ Wenn Ihr Euch also informieren möchtet wie diese Faktoren Einfluss auf das Lernen nehmen, klickt Euch gerne rein. Im heutigen Beitrag möchten wir, ergänzend dazu, näher auf die Erstellung eines Lernplans sowie die gefürchtete und weit verbreitete Prüfungsangst eingehen.

Klausurenphase - Prüfungsvorbereitung

Continue reading “Prüfungsvorbereitung: Tipps für Eure Klausurenphase!”

Neue Trends nutzen: Bewerbungsvideo erklärt – inkl. Gewinnoption für eines von zehn professionellen Bewerbungsvideos

#VIDEObewerbung #Kariere #Unique #Personalized #Jobs

Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Viele Unternehmen erhalten teilweise unzählige Bewerbungen auf nur eine einzige Stellenausschreibung. Um hier herauszustechen und sich von den restlichen Mitbewerbern abzuheben muss man sich schon etwas einfallen lassen.

Nutze die Trends und hebe Dich von der Masse ab!

Bewerbungsvideo gewinnen! Continue reading “Neue Trends nutzen: Bewerbungsvideo erklärt – inkl. Gewinnoption für eines von zehn professionellen Bewerbungsvideos”

ALPHAJUMP – Lernportal – gemeinsam mehr Wissen

Das ALPHAJUMP-Lernportal

Das ALPHAJUMP – Lernportal bietet die Möglichkeit sich hochschulübergreifend mit Studierenden der gleichen, oder einer ähnlichen, Fachrichtung zu vernetzen, wissenschaftliche Fragestellungen zu diskutieren und sich über den Lernstoff auszutauschen.

Dafür bieten wir Euch zwei Möglichkeiten: Das Lernportal und die Karteikarten.

Im Lernportal kann man sich entweder an bereits vorhandenen Lerngruppen beteiligen oder eigene Lerngruppen gründen. Hier kann man sich mit ALPHAJUMP-Mitgliedern austauschen aber auch seine Kommilitonen einladen. So kann man sich mit der gesamten Hochschule austauschen aber auch mit Studierenden deutschlandweit diskutieren. Continue reading “ALPHAJUMP – Lernportal – gemeinsam mehr Wissen”

Bewerbungsprofil auf ALPHAJUMP – Do’s & Dont‘s

.
Das Bewerbungsprofil auf ALPHAJUMP dient ja bekanntlich dazu, Euch bestmöglich professionell darzustellen um Euch entweder auf ausgeschriebene Jobs zu bewerben oder um von interessierten Unternehmen selbst angesprochen zu werden. Dazu muss Euer Portfolio allerdings nicht nur vollständig, sondern auch richtig ausgefüllt sein. Wir möchten Euch heute einige Tipps und Hinweise geben wie ihr das am besten anstellt und was dabei absolute No-Gos sind!

Der erste Hinweis: In den Einstellungen könnt Ihr selbst festlegen, welche User (Unternehmer, Kontakte) wieviel auf eurem Profil sehen können. Es empfiehlt sich natürlich für Unternehmer eine möglichst hohe Freigabe zu wählen. Denn kaum ein Personalverantwortlicher wird eine Kompetenzanfrage an jemanden rausschicken, der lediglich sein Profilbild und seinen Studiengang freigegeben hat. Da muss schon etwas mehr her um einen Anreiz für den Recruiter zu schaffen. Je mehr ein potenzieller Arbeitgeber hier schon über Euch erfährt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit in eine engere Auswahl zu kommen. Profile die nur minimal ausgefüllt oder sichtbar sind, erhalten in der Regel weniger Kompetenzanfragen. Continue reading “Bewerbungsprofil auf ALPHAJUMP – Do’s & Dont‘s”

Mit sozialen Netzwerken zum Traumjob?

Das „gute alte“ Vitamin B hat gerade für Berufseinstieg und Jobsuche immer schon eine große Rolle gespielt. Auch heute ist das noch so – bis auf die Tatsache, dass sich das Netzwerken seit Jahren immer mehr ins Internet verschiebt: Dank der Möglichkeiten von sozialen Netzwerken ist es so einfach wie nie zuvor geworden! Wir geben euch Tipps, wie ihr soziale Netzwerke für euren Karriereweg nutzen könnt und worauf ihr achten solltet.

  • Erst einmal eine gute Nachricht für angehende Akademikerinnen und Akademiker: Der zunehmende Fachkräftemangel zwingt immer mehr Unternehmen dazu, aktiv auf die Suche nach Wunschbewerbern zu gehen. Das bedeutet, dass ihr mit weniger Aufwand zum Traumjob gelangen könnt, wenn ihr die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke richtig für euch einsetzt. Denn Unternehmen müssen zukünftig nicht mehr “nur” ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen, sondern vor allem sich selbst als attraktiven Arbeitgeber mit tollen Karrierechancen. Und das tun sie zunehmend auch in sozialen Netzwerken.

Continue reading “Mit sozialen Netzwerken zum Traumjob?”

Karriere-Linktipps im April

Der April stand auch bei uns ganz im Zeichen des Sommersemesterbeginns. Aus diesem Grund sagen wir an dieser Stelle nochmals: Herzlich willkommen an alle Erstsemester – und natürlich herzlich willkommen zurück an alle höheren Semester.

Passend dazu drehen sich unsere Linktipps in diesem Monat rund um das Thema Semesterbeginn:

Zwar schon etwas älter, aber nicht weniger interessant, Professor Oliver Vornberg beantwortet in einer ganzen Videoreihe Fragen zum Studium.

Viele hilfreiche Tipps und Hinweise gibt es bei Studis Online, beispielsweise findet ihr dort auch einen Umfangreichen Artikel zum Studienbeginn.

Continue reading “Karriere-Linktipps im April”

Die Fotobox-Premiere ist voll eingeschlagen

Schon beim Betreten des Hauptgebäudes der Hochschule Koblenz war sie nicht zu übersehen – unsere Fotobox hat auf der [email protected] gehörig Aufsehen erregt. Fast den ganzen Tag über standen die Messebesucher Schlange, um sich zuerst ablichten zu lassen und anschließend ihren Bewerbungsflyer zu erstellen. Mit dabei war auch wieder der Fotograf von unserem Team-Fotoshooting, Benny Haas.

Einen gut gefüllten Raum hatte auch Philipp vor sich, der den Zuhörern in seinem Vortrag Wege in die mittelständischen Unternehmen aufzeigte. Und natürlich wurde auch die Gewinnerin des ALPHAJUMP-Kreativpreises, Katja Bruchof, ausgezeichnet. Im Außenbereich konnten derweil alle, die Lust hatten, eine Runde auf einem der beiden Segways  drehen.

Continue reading “Die Fotobox-Premiere ist voll eingeschlagen”

Fette Aktionen zur Fotobox-Premiere an der [email protected]

Ein echter Hingucker ist sie geworden, unsere ALPHAJUMP-Fotobox. Und ihr könnt sie erstmals live erleben! Am 23.4.2013 sind wir auf der [email protected] und ihr habt an diesem Tag als erste Studierende überhaupt die Möglichkeit, unsere Fotobox auszuprobieren. Denn sie sieht nicht nur gut aus – an der Fotobox könnt ihr völlig kostenlos Bewerbungsflyer erstellen, die ihr direkt auf die Kontaktmesse mitnehmen könnt, um bleibenden Eindruck bei den Unternehmen zu hinterlassen. Ein Fotograf macht zunächst ein professionelles Bewerbungsfoto von euch, anschließend könnt ihr die wichtigsten Daten zu eurer Person und eure Kompetenzen angeben – schon sind eure individuellen Flyer fertig.

Continue reading “Fette Aktionen zur Fotobox-Premiere an der [email protected]