Auslandsjahr in Argentinien: Ein Gastbeitrag über Tango, Asado & Messi

Innerhalb des letzten Jahrzehnts sind Auslandsjahre, oder Exchange Years, immer beliebter geworden, besonders bei uns in Deutschland. Immer mehr junge Leute entscheiden sich für ein halbes oder ganzes Jahr im Ausland, die meisten von ihnen gehen vor allem in die USA, aber auch Neuseeland, Australien, Kanada oder Spanien und die lateinamerikanischen Länder werden oft ausgewählt.

Was kann man in den Austauschländern alles machen? Der vorrangige Grund ist – wie zu erwarten – die Sprache und Kultur kennenzulernen und zu verinnerlichen, aber nicht nur in der Austauschschule kann man so einiges lernen. Jonas hat genau das gemacht und erzählt euch von seinem Praktikum in Rosario, Argentinien.

auslandsjahr-argentinien

„Auslandsjahr in Argentinien: Ein Gastbeitrag über Tango, Asado & Messi“ weiterlesen

Vier Pfoten: Studieren mit einem Hund

Seit ich denken kann wollte ich einen Hund haben. Meine Schwester und ich haben meiner Mama früher Zettel geschrieben, auf denen wir hoch und heilig versprochen haben, dass wir immer mit dem Hund spazieren gehen und immer im Haushalt helfen, wenn wir einen Welpen bekommen. Geholfen hat es nichts! Während bei meiner Schwester das Interesse an einem eigenen Hund verschwand, habe ich nie aufgehört davon zu träumen. Ich würde jetzt gerne erzählen, dass ich mich nach langer Planung, Absprachen, finanzieller Sicherheit und guter Organisation für einen Hund entschieden habe, aber so war es nicht! Ich war im vierten Semester meines Studiums, bin mit zwei Freunden zum Bauernhof gefahren und hatte wenig später einen Welpen im Auto. „Vier Pfoten: Studieren mit einem Hund“ weiterlesen

Die #Wanderlust ist ausgebrochen

Das Wandern ist des Müllers Lust. Das Lied hat man als Kind mit seinem Opa geträllert und sich gleichzeitig gedacht, dass Herr Müller nicht mehr alle Tassen im Schrank hat, schließlich ist wandern scheiße. 15 Jahre später sieht die Welt ein wenig anders aus. Irgendein Instagrammer hat es geschafft, dem Wort eine völlig neue Bedeutung zu geben. Wenn man das Wort heute bei Google eingibt, so findet man folgende Definition: Wanderlust – A very strong impulse or desire to travel the world. Super! Heißt im Umkehrschluss also, dass man super mega dolle Lust hat in den nächsten Flieger zu steigen und die Welt zu entdecken. Fazit: Wir haben jetzt alle Wanderlust :)  „Die #Wanderlust ist ausgebrochen“ weiterlesen

Geteiltes Leid ist doppeltes Leid: Gruppenarbeit im Studium

Gruppenarbeit im Studium

Um den Kurs zu bestehen muss jede Gruppe eine gemeinsame Hausarbeit schreiben und diese am Ende des Semesters in einem 30 minütigen Vortrag präsentieren. So oder so ähnlich beginnt meistens der Startschuss in ein weiteres Unisemester. Folgt dann noch der Satz „falls niemand was dagegen hat, werden Gruppennoten und keine Einzelnoten vergeben“ ist das (Un)glück perfekt. Die einen freuen sich riesig, denn sie haben soeben einen weiteren Freischein für einen Kurs gewonnen. Die anderen überlegen, ob sie den Kurs noch irgendwie umgehen können, denn sie wissen genau, dass man auf der Arbeit der anderen sitzen bleiben wird und trotzdem alle dieselben Noten kassieren. Herzlich Willkommen bei Gruppenarbeiten im Studium!

Gruppenarbeit im Studium

 

„Geteiltes Leid ist doppeltes Leid: Gruppenarbeit im Studium“ weiterlesen

Die Top 10 der außergewöhnlichsten Jobs der Welt – Part 2!

Nachdem ich euch schon vor ein paar Wochen einen Vorgeschmack auf die außergewöhnlichsten Jobs der Welt gegeben habe, folgt heute Teil 2. In der Zwischenzeit habe ich meinen Job gekündigt und schreibe den Blog von Afrika aus – mit einem Baby Äffchen in der Tragetasche. Okay, leider stimmt das nicht ganz. Irgendwie hängen wir ja doch an unseren Jobs in Good old Germany. Aber wäre es nicht total spannend, ein halbes Jahr was völlig anderes zu machen? Also: Neue Runde, neues Glück. Pack deinen Koffer…

Top 10 außergewöhnliche Jobs der Welt

„Die Top 10 der außergewöhnlichsten Jobs der Welt – Part 2!“ weiterlesen

Ernährung im Büro: 5 Tipps für Dein gesundes Essen

Ernährung im Büro

Mit jedem Arbeitsjahr steigt auch das Gewicht? Dank ungesunder Ernährung im Büro sieht es leider hinter vielen Schreibtischen in Deutschland so aus. Laut Ernährungswissenschaftler essen nur ca. ¼ der Deutschen ausgewogen und gesund im Büro. Dabei ist die richtige Ernährung essentiell, um sich auf der Arbeit und im Alltag wohlzufühlen. Bereits an meinem ersten Tag in der Uni haben die Hiwis uns mitgeteilt, dass wir durch regelmäßiges Essen in der Mensa zunehmen – ihnen wäre es genauso ergangen. Im Arbeitsalltag ist das Problem allerdings noch viel gravierender, schließlich sitzen die meisten von uns den ganzen Tag ihren Hintern platt und man bewegt sich höchstens zur Kaffeemaschine oder Toilette. Zusätzlich ist das Mittagessen im Büro bei vielen vom Bäcker oder Bistro nebenan geprägt.

Ernährung im Büro

„Ernährung im Büro: 5 Tipps für Dein gesundes Essen“ weiterlesen

Die Top 10 der außergewöhnlichsten Jobs der Welt!

Top 10 außergewöhnliche Jobs der Welt

Morgens um 06:30 klingelt der Wecker. Du stehst auf, gehst duschen, trinkst deinen Kaffee und machst dich auf den Weg ins Büro. Herzlichen Glückwunsch! Du bist der absolute Durchschnitt. Allerdings gibt es auch ein paar Exoten auf dieser Welt. Während 70% der Weltbevölkerung seinen Arbeitsalltag im Büro verrichtet, gibt es eine geringe Anzahl an Menschen, die ihre Moneten auf kuriose Art und Weise verdienen. Diesen Jobs wollen wir mal auf den Grund gehen und schauen, wie und wo man zum Beispiel zum Inselwärter werden kann.

Top 10 außergewöhnliche Jobs der Welt

„Die Top 10 der außergewöhnlichsten Jobs der Welt!“ weiterlesen

curassist: Pflege, wie du sie dir wünschst!

curassist logo

curassist Logo
Bei der Arbeitgebersuche stellt man sich oft vor die Frage: „Wer ist das überhaupt“. Natürlich, Du weißt was die Firma so macht, wo sie sitzt und hast dir vielleicht auch die Firmengeschichte durchgelesen. Aber so ein richtiges Gefühl wie es im Unternehmen aussehen könnte hast Du nicht. Deswegen nehmen wir für dich die Unternehmen auf ALPHAJUMP so richtig unter die Lupe und geben ihnen ein Gesicht.

„curassist: Pflege, wie du sie dir wünschst!“ weiterlesen