Work and Travel: Das Abenteuer Deines Lebens

Work and Travel ist eine richtig gute Möglichkeit vor- oder nach dem Studium- die Welt zu erkunden! Ob als Au Pair oder als Backpacker- das Prinzip ist im Grunde immer gleich: Man arbeitet für Kost und Logis und kann so das jeweilige Land, die Menschen und die Kultur hautnah als Teil von ihr erleben. Nebenher hat man auch die Möglichkeit im Land zu reisen. Zu den beliebtesten fünf Reisezielen gehören insbesondere englischsprachige Länder wie Australien, Kanada, Neuseeland, die USA und England.

Work and Travel

Was bringt Dir Work and Travel?

Top Sprachkenntnisse: Auch wenn man in der Schule gute Sprachkenntnisse erworben hat: es geht nichts über learning by doing in einer Umgebung in der nur die jeweilige Fremdsprache gesprochen wird. Man legt größtenteils den Akzent beim Sprechen ab und eignet sich ein Vokabular an, das weit über das schulische hinausgeht.

Land, Leute & Kultur: In einem fremden Land leben und arbeiten, bedeutet einen intensiven und authentischen Einblick von der heimischen Kultur und Lebensweise zu bekommen. Man kann natürlich auch ins Wunschland in Urlaub fahren, aber um einmal über den touristischen Tellerrand zu blicken, reicht die kurze Aufenthaltszeit einfach nicht aus.

Das Abenteuer Deines Lebens: Auf eigene Faust reisen und die Welt entdecken! Viele ehemalige Work and Traveller berichten voller Passion und Begeisterung von der schönsten Zeit ihres Lebens!

Welche Jobs gibt’s beim Work and Travel?

Sehr beliebt, vor allem bei Mädels, ist die Au Pair Tätigkeit. Man lebt für 6 bis 24 Monate bei einer Gastfamilie und kümmert sich um die Kiddies. Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe! Besonders vorteilhaft an dieser Work and Travel Variante: Man muss sich nicht während des Auslandsaufenthaltes um neue Jobs kümmern, sondern bleibt dauerhaft bei einer Familie.

Beim Work and Travel als Backpacker gibt es verschiedene Arbeitsmöglichkeiten:

  • Kellnern oder kochen in einem Restaurant oder Cafe
  • An der Rezeption in einem Hotel oder einer Pension arbeiten
  • Erntehelfer auf einer Farm
  • Promoter
  • Teamer in Sumer Camps

Allerdings muss man sich hier auch darüber im Klaren sein, dass man gegebenenfalls viele Klinken putzen muss um einen Job zu finden.

Was brauche ich für Work and Travel?

Man braucht ein Working Holiday Visum, Versicherungen, einen günstigen Flug, kleinen Finanzpuffer für anfallende Kosten, eine gute Reiseplanung, die richtige Packliste. Wie funktioniert das mit dem Bankkonto, brauchte ich eine Kreditkarte? Was ist mit der Steuernummer und dem Handy vor Ort? Und man muss natürlich auch wissen wie man vor Ort an Jobs kommt!

All diese Informationen könnt Ihr auf dem größten unabhängigen Work and Travel-Portal erhalten. Hier gibt es nicht nur Antworten auf all diese Fragen, sondern auch Hilfe bei der Planung.

Aber auch Work and Traveller, der Travel Buddy, hilft Euch komplett durch den Organisationsprozess bei Eurem Working Holiday.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurem Abenteuer!

Euer ALPHAJUMP-Blog-Team!

Summary
Article Name
Work and Travel: Das Abenteuer Deines Lebens
Description
Durch Work and Travel fremde Länder, Leute und Kulturen kennenlernen! Und dabei wertvolle Lebenserfahrung sammeln und die Sprachkenntnisse ausbessern. Zu den beliebtesten fünf Reisezielen gehören insbesondere englischsprachige Länder wie Australien, Kanada, Neuseeland, die USA und England.
Author
Publisher Name
ALPHAJUMP Jobbörse
Publisher Logo
Tags: , , , , ,

Veröffentlicht von

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

zum Seitenanfang