Vom Querdenker zum Quereinsteiger

Quereinsteiger sind bei vielen Unternehmen auf ALPHAJUMP willkommen. Warum sie für Unternehmen so interessant sind, verrät uns Anika aus dem Redaktionsteam von  quer-einstieg.de in diesem Gastartikel. Die Informationsplattform zum Thema Quereinstieg bietet euch relevante Tipps und Hinweise für alle Phasen eines Quereinstiegs von den nötigen Voraussetzungen bis zur konkreten Umsetzung.

Quereinsteiger auf dem Vormarsch

In der Vergangenheit wurden Quereinsteiger von Arbeitgebern auch schon mal seltsam angesehen oder belächelt: Keine Ausbildung in dem Bereich bedeutete meistens auch keine Möglichkeit auf eine Stelle. Das hat sich in den letzten Jahren zum Teil auch aufgrund des Fachkräftemangels, der in vielen Branchen derzeit herrscht, geändert.

Was Quereinsteiger sind

 

Quereinsteiger sind Personen, die sich beruflich neu erfinden oder orientieren möchten. Die meisten haben eine Berufsausbildung abgeschlossen oder ein Studium absolviert und auch schon in dem Bereich, den sie erlernt haben, gearbeitet. Berufserfahrung und branchenfremdes Wissen sind auch die größten Pfunde, mit denen Quereinsteiger wuchern können.

Es mag zuerst widersprüchlich klingen, wenn Unternehmen nach Arbeitnehmern suchen, die eigentlich fachfremd sind. Doch Quereinsteiger bestechen durch Kreativität und einen anderen Blickwinkel. Eigenschaften, die moderne Unternehmen brauchen.

Dennoch trauen sich in Deutschland viele Arbeitnehmer nicht, einen Quereinstieg in Angriff zu nehmen. Andere Länder, vor allem angelsächsische, sind da schon einen Schritt weiter: Dort wird vielmehr Wert darauf gelegt, die einzelnen Mitarbeiter konkret am Job anzulernen.

Einzigartige Quereinsteiger

Die Bandbreite der Möglichkeiten für den Quereinstieg ist viel größer, denn es gibt weder den klassischen Quereinsteiger noch den klassischen Quereinstiegsberuf. Von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen, ist fast jede Branche für Berufswechsler zu erobern. Nur in geschützte Berufsfelder wie die des Arztes oder des Juristen ist es nicht möglich, quer einzusteigen. Doch ob nun in der IT, in der Gastronomie oder den Medien: Quereinsteiger sind auf dem Vormarsch.

Wichtig für jeden Quereinsteiger ist das Interesse an der Branche, aber auch an dem Unternehmen. Kommt dieses beim Gegenüber an, lassen sich Defizite beim Fachwissen oft ausgleichen. In diesem Sinne von Bedeutung sind auch die sogenannten Soft Skills, die Bewerber einzigartig machen. Solche “weichen Fähigkeiten” werden auch als soziale Kompetenzen bezeichnet, beispielsweise also Teamfähigkeit, Flexibilität und Leistungsbereitschaft. Quereinsteiger können mit diesen Qualifikationen noch viel eher punkten als mit ihrem Fachwissen.

Chancen für Hochschulabsolventen

Nicht alle Studienfächer arbeiten auf eine konkrete Berufsbezeichnung hin. Geistes- und Sozialwissenschaftler sehen sich am Ende ihres Studiums oft als individuelle Generalisten. Dabei besitzen sie eine wichtige Fähigkeit: Sie denken „quer“, was gerade in der Wirtschaft ein großer Vorteil für Unternehmen sein kann. Geistes- und Sozialwissenschaftler können so also die Produktivität und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens stärken und das, obwohl sie etwas ganz anderes studiert haben.

Vor allem der Quereinstieg in ein mittelständisches Unternehmen lohnt sich. Dort können Fachfremde ihre vielfältigen Fähigkeiten noch besser unter Beweis stellen. Schließlich ist es in diesen Unternehmen – im Gegensatz zu Großkonzernen – so, dass der Austausch mit der gesamten Belegschaft viel enger ist. Dadurch können Quereinsteiger nicht nur leichter integriert werden, sondern sie können ihren ganz speziellen Erfahrungsschatz einsetzen und die Firma damit bereichern. Außerdem ist die Einarbeitung in kleineren Betrieben viel eher gegeben. Für Quereinsteiger, und nicht nur für sie, bieten mittelständische Unternehmen eine echte Chance. Angst muss niemand vor der Bewerbung haben, denn Personaler sind heutzutage viel offener für Quereinsteiger.

Die passenden mittelständischen Unternehmen für euren Quereinstieg findet Ihr natürlich auf ALPHAJUMP :-)

Tags: , , , , , , ,

Veröffentlicht von

1 Kommentar zu “Vom Querdenker zum Quereinsteiger”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

zum Seitenanfang