Im Innern eines Lavastroms

Nein, in der Bat-Höhle waren wir nicht, auch wenn der Kommentar zu unserem Bild auf der Facebook-Fanseite sehr treffend war. Stattdessen waren wir im Innern eines – natürlich erkalteten – Lavastroms, und das Bild zeigt einen Schacht, durch den früher das abgebaute Gestein zutage gefördert wurde. Unsere verspätete Weihnachtsfeier hat uns in der vergangenen Woche mehr als 150 Treppenstufen hinab in den Lavakeller in Mendig geführt, wo ehemals Basalt- und Bimssteine abgebaut wurden. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde hier Bier gegärt und gelagert, da im Keller ganzjährig niedrige Temperaturen zwischen 5-9 °C herrschen. Das Bier ist nach Erfindung der Kühltechnik aus dem Keller verschwunden, sich im Innern eines erkalteten Lavastroms zu befinden, war dennoch nicht weniger interessant – dafür aber sehr frostig.

Wie Bier gebraut wird, haben wir bei der anschließenden Brauereiführung erfahren, und uns natürlich auch von der Qualität des frisch gebrauten Biers überzeugt. Zum Aufwärmen gab es schließlich noch leckeres Essen in der gemütlichen Gaststube.

Mit ein paar Impressionen verabschieden wir uns in ein – hoffentlich sonniges – Wochenende.

Es grüßt

das ALPHAJUMP-Team

Tags: , , , ,

Veröffentlicht von

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

zum Seitenanfang