Dein Job-Match auf ALPHAJUMP – so geht’s!

Stell dir vor, DU wirst von deinem zukünftigen Arbeitgeber angesprochen und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Wie entspannt wäre das denn? Genau dieses Prinzip verfolgt ALPHAJUMP. Du, als Student, Absolvent oder Young Professional kannst dich kostenlos registrieren, spannende Unternehmen kennenlernen und dich von Arbeitgebern ansprechen lassen. Die Branchen der mittelständischen Unternehmen umfassen sämtliche Bereiche wie beispielsweise Architektur, Maschinenbau, Telekommunikation oder öffentlichen Dienst. Darüber hinaus kannst du bei JEDER Stellenanzeige sehen, wie gut der Job zu dir passt. Also: Ran an die Buletten! Ich zeig dir, wie es geht:
Weiterlesen

Tags: , , ,


Jobsuche mit dem ALPHAJUMP Karriere-Match!

Jobsuche mit dem ALPHAJUMP Karriere-Match: Jetzt noch einfacher!

Die Jobsuche im Internet kann manchmal eine richtige Tortur sein. Die neuen Funktionen auf ALPHAJUMP, insbesondere der Karriere-Match machen es für Bewerber ab jetzt noch einfacher den passenden Arbeitgeber und Job zu finden! Vielleicht hast Du schon das neue Dashboard entdeckt? Damit hast Du einen noch besseren Überblick über Deine Karriere-Aktivitäten und siehst genau was noch zu tun ist!

Bevor wir alle neuen Funktionen darlegen, hier noch einmal grundsätzlich wie der ALPHAJUMP-Matching Algorithmus für dich funktioniert: In deinem Bewerberprofil hinterlegst du alle relevanten Daten zu deinem akademischen sowie beruflichen Werdegang und machst wichtige Angaben zu Kompetenzen und Qualifikationen die du erworben hast. Alle diese Angaben werden von unserem Algorithmus ausgelesen und mit den Anforderungen der Unternehmen und deren Stellenanzeigen auf der Plattform abgeglichen. Je mehr Kriterien übereinstimmen, desto besser der Match – also desto besser passt das Unternehmen das dir als Arbeitgeber empfohlen wird oder die Stellenanzeige die dir präsentiert wird.
Weiterlesen

Tags: , , , , , , , ,


Neue Trends nutzen: Bewerbungsvideo erklärt – inkl. Gewinnoption für eines von zehn professionellen Bewerbungsvideos

#VIDEObewerbung #Kariere #Unique #Personalized #Jobs

Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Viele Unternehmen erhalten teilweise unzählige Bewerbungen auf nur eine einzige Stellenausschreibung. Um hier herauszustechen und sich von den restlichen Mitbewerbern abzuheben muss man sich schon etwas einfallen lassen.

Nutze die Trends und hebe Dich von der Masse ab!

Bewerbungsvideo gewinnen!
Weiterlesen

Tags: , , , , ,


ALPHAJUMP – Lernportal – gemeinsam mehr Wissen

Das ALPHAJUMP-Lernportal

Das ALPHAJUMP – Lernportal bietet die Möglichkeit sich hochschulübergreifend mit Studierenden der gleichen, oder einer ähnlichen, Fachrichtung zu vernetzen, wissenschaftliche Fragestellungen zu diskutieren und sich über den Lernstoff auszutauschen.

Dafür bieten wir Euch zwei Möglichkeiten: Das Lernportal und die Karteikarten.

Im Lernportal kann man sich entweder an bereits vorhandenen Lerngruppen beteiligen oder eigene Lerngruppen gründen. Hier kann man sich mit ALPHAJUMP-Mitgliedern austauschen aber auch seine Kommilitonen einladen. So kann man sich mit der gesamten Hochschule austauschen aber auch mit Studierenden deutschlandweit diskutieren.
Weiterlesen

Tags: , , ,


ALPHAJUMP – Upgrade

Neue Funktionen für eine noch leichtere Bedienung!

Jede gute Webseite lebt davon, sich an ihren Nutzern und deren Bedürfnissen zu orientieren. Daher stellen wir uns immer wieder die Frage: Was können wir besser machen? Wie den Bewerbungsprozess beschleunigen und erleichtern? Was sind grundsätzliche Funktionen die hilfreich für unsere Bewerbe sind?

Die Antwort findet Ihr in unserem folgenden Beitrag: Alle neuen Features auf einen Blick:

Neues Dashboard!

Wenn man sich einloggt wird man jetzt von einer neuen, dynamischen Startseite empfangen. Das neue Inhaltsverzeichnis ermöglicht Euch eine zielgenaue und einfache Navigation innerhalb der neuen Startseite.
Weiterlesen

Tags: , ,


Lernt ihr mit Karteikarten?

Auf unserer Fanpage auf Facebook haben wir vor Kurzem nachgefragt, wer von euch mit Karteikarten lernt. Das Ergebnis war recht eindeutig:

 

Damit teilt ihr unsere Erfahrungen, denn wir hätten sicher noch mehr mit Karteikarten gelernt, wenn es nicht so ein großer Aufwand wäre, sie zu erstellen. Besonders praktisch war es vor allem, wenn Kommilitonen, die besonders fleißig waren, ihre Karteikarten zu einem bestimmten Thema zur Verfügung gestellt haben und man so an deren Fleiß und Wissen teilhaben konnte.

Okay, zugegeben, diese Umfrage haben wir nicht ohne Grund gestartet. In naher Zukunft werdet ihr auf ALPHAJUMP gemeinsam mit euren Kommilitonen per Karteikarten lernen können – und das Erstellen funktioniert ganz einfach. Untereinander tauschen könnt ihr natürlich auch! Das Beste daran: Einen ersten Grundstock an Karteikarten haben wir euch schon erstellt … Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es los geht!

Grüße vom ALPHAJUMP-Team

Tags: , ,


Wir starten durch: Das Business-Netzwerk für Studierende und Unternehmen im neuen Gewand

Der Relaunch ist vollbracht: Unser Netzwerk präsentiert sich nunmehr in einem neuen Outfit, welches die Seite noch übersichtlicher gestaltet. Damit ihr den Überblick über die vielen neuen Funktionen behaltet, haben wir euch die wichtigsten zusammengefasst.

Speziell für Studierende und Absolventen:

  • In wenigen Schritten erstellt ihr ein umfassendes Karriereportfolio – noch einfacher als bisher. Interessierte Unternehmen können euch über die dort angegebenen Kompetenzen und Qualifikationen finden und Kontakt aufnehmen.
  • Wenn ihr euer Profil ausgefüllt habt, erstellt ALPHAJUMP einen nach EU-Richtlinien genormten Lebenslauf automatisch als pdf.-Format. Ihr entscheidet, welche Unternehmen diesen einsehen dürfen und welche nicht.
  • Mit euren Kommilitonen könnt ihr euch ab sofort in Lerngruppen gemeinsam auf bevorstehende Prüfungen vorbereiten, Lernmaterialien austauschen und bestehende Fragen beantworten.


Weiterlesen

Tags: , ,


Kurz vor dem Relaunch

Während sich das Rheinland auf die vermeintlich schönsten Tage im Jahr vorbereitet – gemeint ist natürlich Karneval – wird es bei uns ernst. Denn wir arbeiten seit Tagen mit Hochdruck am Relaunch der ALPHAJUMP-Seite. Die neuen Funktionen wurden getestet, geprüft und nochmals optimiert, die Beendigung der Beta-Phase steht also bevor.

Außerdem haben wir Zuwachs im Team bekommen. Jörg und Daniel unterstützen ab sofort in den Bereichen Vertrieb und Marketing. Auf die freien Stellen sind beide natürlich über ALPHAJUMP aufmerksam geworden. Die Erfolgsaussichten sind also sehr gut. Herzlich willkommen im Team!

Wir wünschen Euch allen eine schöne Karnevalszeit. Auch wenn es wahrscheinlich die nächsten Tage etwas närrisch zugehen wird, ein Besuch auf der neuen Plattform lohnt sich auf jeden Fall. Wir sind gespannt auf Euer Feedback.

Tags: ,


Eine Idee braucht klare Ziele, um sie voranzutreiben | Part 3

Im letzten Teil unseres Blicks hinter die Kulissen von ALPHAJUMP möchten wir euch noch einen kleinen Ausblick geben, was in den nächsten Wochen und Monaten so alles geplant ist.

Jetzt geht es erst richtig los

Demnächst ist die sogenannte „Betaphase“ abgeschlossen. Bisher war die Region um Koblenz unser Haupteinzugsgebiet. Da die Resonanz bisher sehr positiv war, wagen wir nun den nächsten Schritt: einen Relaunch der Seite. Umfragen haben gezeigt, wie wir das Business-Netzwerk noch besser an die Bedürfnisse der Studierenden anpassen können. In der „Betaphase“ hatten wir außerdem Zeit, die bisherigen Funktionen auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei sind auch viele neue Ideen entstanden, die das Netzwerk noch benutzerfreundlicher machen.


Weiterlesen

Tags: , , , , ,


Eine Idee braucht Visionen, um zu wachsen | Part 2

Wie die Idee zu  ALPHAJUMP als Business-Netzwerk für Studierende, Unternehmen und Hochschulen entstanden ist, konntet ihr in „Part 1“ erfahren. Der zweite Teil befasst sich nun mit den beiden Gründern, Mario Bauer und Torben Bohr.

„Studierende sollten möglichst früh Praxiserfahrung sammeln.“

Mario hat BWL studiert und kümmert sich insbesondere um die Bereiche Finanzen, Organisation, Marketing und Vertrieb. Praktische Erfahrungen sammelte er bei seiner langjährigen Tätigkeit in der Bundesverwaltung, die er auch während seines Studiums fortführte. Die enge Verknüpfung von Praxis und Theorie erwies sich als großer Vorteil: „Diese Erfahrung sollte jeder Studierende machen. Denn so lässt dich das Erlernte sofort im Berufsleben umsetzen und prägt sich besser ein.”

Die wichtigste Aufgabe des Business-Netzwerkes sieht Mario darin, dass Unternehmen und Studierende näher zusammenrücken. „Die Nachfrage an Arbeitskräften im akademischen Nachwuchsbereich ist enorm und muss deswegen transparenter gestaltet werden“, so erklärt er die wichtigste Funktion von ALPHAJUMP. Er findet es grundlegend, dass Studierende möglichst von Beginn ihres Studiums an praktische Erfahrungen sammeln. Und für die Unternehmen soll die Personalrekrutierung gerade im akademischen Bereich effizienter werden.

„Wenn es sofort funktioniert, ist es langweilig!“

Torben ist passionierter Programmierer und bei ALPHAJUMP als technischer Leiter vor allem für die Planung und technische Entwicklung verantwortlich. Das Programmieren hat er noch während seiner Schulzeit für sich entdeckt. Bereits 2004 gründete er als Webentwickler seine eigene Internetagentur, die er während seines Studiums weiterführte. Auch er schätzt die Praxiserfahrungen im Studium hoch ein.

Die Plattform stellt Torben täglich vor neue Herausforderungen, die er als sehr spannend empfindet, da sie immer wieder neue Herangehensweisen erforderlich machen. Dabei reizen ihn die Problemstellungen beim Programmieren ganz besonders – denn, wie er sagt: „Wenn es sofort funktioniert, ist es langweilig!“ Das Internet sieht Torben als sich ständig, immer schneller veränderndes Medium, welches zukünftig gerade für das Berufsleben immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

ALPHAJUMP sehen Mario und Torben als neue Softwarelösung für die Personalrekrutierung und das Bewerbermanagement, die 365 Tage im Jahr von überall erreichbar ist. Auf Dauer soll sowohl die Stellensuche als auch die Stellenvermittlung im akademischen Bereich mit dem Business-Netzwerk entscheidend vereinfacht werden. Gleichzeitig bietet sich Studierenden hier die Möglichkeit, sich professionell gegenüber Unternehmen darzustellen. ALPHAJUMP deutschlandweit zu etablieren ist ihr gemeinsames Ziel.

Die neuen Herausforderungen, mit denen ihre Arbeit sie jeden Tag konfrontiert, meistern beide mit Motivation und Erfindergeist – immer auf der Suche nach der effizientesten Lösung. Dafür gibt es sonntags auch schon einmal Frühstück im Büro.

Tags: , ,


zum Seitenanfang