Fette Aktionen zur Fotobox-Premiere an der Praxis@Campus

Ein echter Hingucker ist sie geworden, unsere ALPHAJUMP-Fotobox. Und ihr könnt sie erstmals live erleben! Am 23.4.2013 sind wir auf der Praxis@Campus und ihr habt an diesem Tag als erste Studierende überhaupt die Möglichkeit, unsere Fotobox auszuprobieren. Denn sie sieht nicht nur gut aus – an der Fotobox könnt ihr völlig kostenlos Bewerbungsflyer erstellen, die ihr direkt auf die Kontaktmesse mitnehmen könnt, um bleibenden Eindruck bei den Unternehmen zu hinterlassen. Ein Fotograf macht zunächst ein professionelles Bewerbungsfoto von euch, anschließend könnt ihr die wichtigsten Daten zu eurer Person und eure Kompetenzen angeben – schon sind eure individuellen Flyer fertig.

Doch das ist noch nicht alles, denn zur Fotobox-Premiere fahren wir so richtig auf. Im Außenbereich der Hochschule Koblenz könnt ihr kostenlos unseren Segway-Parcours ausprobieren und euch in der ersten Etage an unserem Messestand über ALPHAJUMP informieren.

Von 11:00 bis 11:30 Uhr zeigt euch Philipp von ALPHAJUMP innovative Wege in die mittelständische Unternehmenslandschaft und freut sich auf viele Zuhörer im Raum K022. Um 13:30 wird dann die Gewinnerin unseres Kreativpreises 2013 für den Entwurf der Fotobox ausgezeichnet.

Aber das Beste kommt zum Schluss:

Unter allen, die am 23.4.2013 ein Karriereportfolio auf ALPHAJUMP anlegen, verlosen wir ein professionelles Bewerbungsfotoshooting im Wert von 100 Euro sowie zwei Warengutescheine im Wert von 50 und 25 Euro. An dem Gewinnspiel könnt ihr also auch teilnehmen, wenn ihr nicht zur Praxis@Campus kommen könnt – der Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall!

Wir freuen uns schon jetzt auf den 23.4.2013 und wünschen euch ein schönes Wochenende

euer ALPHAJUMP-Team

Tags: , , , , , , ,

Veröffentlicht von

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

zum Seitenanfang